Geschrieben am 14. 07. 2018

Crosslauf mal anders – Der 15. Friesencross in Schillig

Wer danach nicht einmal komplett unter die Dusche muss, der war nicht wirklich dabei! Am 28. Juli 2018 ist es soweit: das 15. Friesencross in Schillig findet statt.Wie jedes Jahr treffen sich mutige (und etwas verrückte) Läufer aus ganz Deutschland am Strand des schönen Ortes an der Nordsee. Dort wird sich auf den unterschiedlichsten Streckenlängen über die unterschiedlichsten Untergründe gemessen. Der wohl schwierigste Streckenabschnitt führt durchs Watt und soll mindestens soviel Spaß bringen wie er Anstrengung kostet. Auch im Team könnt ihr hier hier richtig was erleben!


15. Friesencross in Schillig

Bambinis – Schüler – und die 10 Kilometer

Wer hier mitlaufen will, muss nicht zwangsläufig ein Spitzensportler sein. Eine Herausforderung ist dieser ungewöhnliche Crosslauf aber doch. Es werden verschiedene Strecken gelaufen, je nach Alter und Lauftyp sollte hier eigentlich für jeden etwas dabei sein. Der 15. Friesencross in Schillig startet am Nachmittag um 16:00 mit den Kindern – den Lauf-Bambinis, die sich über eine Strecke von 400 m messen. Die Schüler folgen dann über 1000 m. Am frühen Abend um 17:00 Uhr gehen sowohl die Strandläufer als auch die Walking und Nordic Walking Läufer über eine Länge von 5 km an den Start. Um 18:00 gibt es dann den Höhepunkt des Tages mit dem Strand & Watt Lauf über 10 km. Vor allem Letzterer wird wieder viele Läufer anlocken, die sich selbst herausfordern wollen: Denn hier geht es gleich über vier verschiedene Untergründe, die viel Konzentration erfordern - darunter Sand, Rasen und Watt.

Der Friesencross – Matsch und Strand

Natürlich ist ein 10-Kilometer-Lauf durchs Gelände auch eine sportliche Herausforderung. In erster Linie aber soll der Wattlauf Spaß machen. Und der Spaß wird umso größer, je mehr Menschen dazu eingeladen werden. Genau aus diesem Grund könnt ihr auch im Team antreten. Eine Anmeldung zum 15. Friesencross in Schillig ist noch bis kurz vor dem jeweiligen Rennen möglich oder bereits jetzt online. Die Startgebühr beträgt für Erwachsene 10 Euro und für Jugendliche (Jahrgang 1999-2002) 5 Euro. Kinder sind kostenlos mit dabei.

15. Friesencross in Schillig 2018